The all-time classic - Das Block House Bergedorf

Das Block-House ist eine Hamburger und speziell Bergedorfer Institution, seit gefühlten dreitausend Jahren werden in diesem Restaurant nach vollständig unveränderten Rezepten Steaks gegrillt, Baked Potatoes gebacken und Salate zubereitet die stets von erster Qualität sind.

Die Preise bewegen sich zwischen 10 und 30 Euro, je nachdem ob einem ein Huftsteak oder Burger ausreicht oder man zu grösserem tendiert.

Da speziell Salat, Sour-Creme und Block-Brot einen unverzichtbaren Teil des Block Besuchs darstellen, nehme ich meist einen dieser drei als Vorspeise und dann ein kleines Huftsteak. Des is dann nett nur eiserscht günschtisch sonnern auch eiserscht schmockhaft.

Besonders zu erwähnen ist die Kinderfreundlichkeit die nicht nur aus Kinderstühlen und Malsets besteht, sondern auch von den Servicemitarbeitern ausgestrahlt und umgesetzt wird.

Ja klar, einfallreich ist was anderes und zu Block zu laufen ist gastronomisch ebenso konservativ wie die Altengammer Wohnbevölkerung, aber für ein erstklassiges Stück Fleisch ist das Block-House erste Wahl. Block-House Restaurants sind zwar in jeder Filiale gut aber das tolle Gebäude des Restaurants in Bergedorf macht es zu einem echten Klassiker.

Fazit: Service und Speisen Top, wenig neues aber das ist eher von Vorteil.

Punkte: 4,5 von 5

Tags »

Autor: admin
Datum: Dienstag, 1. Juli 2008 23:46
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Restaurant Berichte

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben